Das Zauberwasser

 

 

Es waren  einmal zwei Kinder und ein Hund. Das erste Kind heisst Tomi  und das zweite Kind heisst Miriam. Der Hund heisst  Delia. Miriam nimmt das Bikini und springt ins Meer. Zum Glück hat sie eine Taucherbrille. Unten findet sie einen Topf mit Zauberwasser. Dann kommen Tomi und Delia. Tomi hat auch die Taucherbrille dabei. Miriam greift  in das Zauberwasser. Sie ruft : „Tomi, Delia, kommt schnell! Das Wasser  glitzert!“ „Wow, Miriam, von wo hast du das Zauberwasser?“ Miriam sagte:“Von dem Topf .“ „Ach Miriam, du findest ja alles! Komm wir gehen zurück zu Delia.“ „Okay, komm wir gehen!“ „Oh mein Gott, wo ist Delia wo?“ „Oh Delia, wo bist du?“ Tomi sieht einen wedelnden Hundeschwanz. Es ist Delia. „Wuf, wuf!“ Tomi ruft: „Ach Delia, da bist du ja! Komm wir gehen nach Hause.“ „Ich bin so froh, dass wir Delia wieder haben! Wo hast du das Zauberwasser?“ „Hier im Topf.“ „ Aha! Tschau Meer!“

 

FRAGE: Was findet Miriam im Meer? Wie heisst der Hund? Wie heisst der Knabe in der Geschichte?

 

KAYLEIGH, JOY, MANUEL